Imprint

Die Folgemorbiditätsstudie COVIDOM wird am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) sowie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) durchgeführt. Federführend ist das UKSH. Leiter der Studie ist Prof. Stefan Schreiber, Direktor der Klinik für Innere Medizin I am UKSH Campus Kiel sowie CAU, und Direktor des Instituts für klinische Molekularbiologie (IKMB) am UKSH Campus Kiel sowie CAU.

Anschrift

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Klinik für Allgemeine Innere Medizin I
Arnold-Heller-Str. 3, Haus C, Haus K3

Telefon: +49 431 500 19004
Telefax: +49 431 500 22204
E-Mail: info@covidom.de

Gesetzliche Vertretung

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität zu Lübeck, die der Rechtsaufsicht durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein unterliegt und durch den Vorstand vertreten wird.

  • Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Krankenversorgung: Prof. Dr. med. Jens Scholz
  • Kaufmännischer Vorstand: Peter Pansegrau
  • Vorstand für Krankenpflege, Patientenservice und Personalangelegenheiten: Corinna Jendges
  • Dekan der Medizinischen Fakultät der CAU zu Kiel als Vorstandsmitglied für Forschung und Lehre:Prof. Dr. med. Joachim Thiery
  • Komm. Vizepräsident Medizin der UzL als Vorstandsmitglied für Forschung und Lehre:Prof. Dr. Thomas Münte

Haftungsausschluss / Disclaimer

I. Haftungsausschluss bei eigenen Inhalten

Die Inhalte der Internetseiten des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und bearbeitet. Trotz sorgfältiger Prüfung können Fehler im Bearbeitungsvorgang nicht ausgeschlossen werden. Für die Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden. Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

II. Haftungsausschluss bei Querverweisen und Links

Das Online-Angebot des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein enthält Querverweise bzw. Links zu Webseiten anderer Anbieter. Vor dem Einrichten der entsprechenden Verweise auf den Internetseiten des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein sind die Webseiten der anderen Anbieter mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen überprüft worden. Es kann jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über diese weiterführenden Links erreicht werden. Die Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte sowie für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen liegt alleine bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält. Für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen entstehen, haftet ausschließlich der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde.

Die Inhalte der Webseiten fremder Anbieter dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung, die Inhalte und die Einrichtung weiterführenden Verweise der durch Link von unseren Internetseiten aus erreichbaren Webseiten anderer Anbieter haben und uns deren Inhalt nicht zu eigen machen.

Diese Erklärung gilt für sämtliche Seiten unseres Internetauftritts und die dort gesetzten Links.

Kommunikation mittels E-Mail

Für den Fall, dass Sie uns Informationen per E-Mail zusenden möchten, weisen wir darauf hin, dass dabei die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. E-Mails können beispielsweise von Dritten aufgehalten und eingesehen werden. Wir bitten Sie daher, vertrauliche Informationen nur per Post an uns zu senden.

Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind.

Urheberrecht

Alle auf den Internetseiten des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein veröffentlichten Inhalte (Layout, Texte, Bilder, Grafiken usw.) unterliegen dem Urheberrecht.

Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung seitens des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.

Hiervon ausgenommen sind Kopien und Downloads von Internetseiten für den privaten, wissenschaftlichen und nicht kommerziellen Gebrauch. Diese dürfen hergestellt werden. Pressemitteilungen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein können ebenfalls ohne besondere Genehmigung verwendet werden.

An initiative of

Supported by