Prof. Dr. Stefan Schreiber

Professor Dr. Stefan Schreiber leitet die Klinik für Innere Medizin I des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hepatologie, Pneumologie, Internistische Intensivmedizin, Infektiologie, Endokrinologie, Rheumatologie, Ernährungs- und Altersmedizin sowie das Institut für Klinische Molekularbiologie (IKMB) in Kiel.

Nach dem Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg und seiner Promotion arbeitete er als Assistenzarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Neben der parallelen Forschungstätigkeit am UKE führten ihn zusätzliche Forschungsaufenthalte an die Washington University und die University of Pennsylvania in den USA. Nach der Habilitation und oberärztlicher Tätigkeit an der Charité in Berlin ist Prof. Schreiber seit 1998 Professor an der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel und dem UKSH, seit 2004 Direktor des Instituts für Klinische Molekularbiologie in Kiel und seit 2009 Direktor der Klinik für Innere Medizin I des UKSH (Campus Kiel).

Neben seiner klinischen Tätigkeit ist Prof. Schreiber wissenschaftlich überaus aktiv. Er leitet und koordiniert seit 2008 den DFG-Exzellenz-Cluster in der Entzündungsmedizin (aktuell „Precision Medicine in Inflammation“ (www.precisionmedicine.de). Er war außerdem Sprecher des Nationalen Genomforschungsnetzes (NGFN). Prof. Schreiber ist Autor von über 950 Arbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften.

COVIDOM wird durchgeführt von

COVIDOM wird unterstützt von

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.