PD Dr. Martin Laudien

PD Dr. Martin Laudien ist Oberarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und des UKSH Campus Kiel.

Neben dem wissenschaftlichen Fokus auf entzündlichen Erkrankungen der nasalen Grenzfläche beschäftigt sich Herr Dr. Laudien seit seiner Promotion mit Störungen der Chemosensorik (insbesondere Riechen und Schmecken). Sowohl Fragestellungen zu den Grundlagen als auch zu therapeutischen Konzepten verfolgt er wissenschaftlich wie klinisch. Er war Teilprojektleiter der klinischen Forschergruppe 170 und ist Mitglied des DFG-Exzellenz-Cluster in der Entzündungsmedizin (aktuell „Precision Medicine in Inflammation“). Er ist Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Rhinologie und Rhinochirurgie der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V..

COVIDOM wird durchgeführt von

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.